#MAPYOURTASTE: INTERNATIONALE GESCHMACKSEXPERTEN UND EUROPÄISCHE VERBRAUCHER SUCHEN 'EUROPAS GESCHMACK'

KONSUMENTEN GESTALTEN EINE KULINARISCHE EUROPAKARTE

Bülach/Brüssel, Dienstag, 28. April 2015: Was schmeckt wo in Europa? Friends of Glass startet heute mit der Kampagne 'Der Geschmack Europas' und dem Ziel, die verschiedenen kulinarischen Kulturen Europas auf einer einzigen Europakarte aufzuzeigen. Die Konsumenten, darunter auch die österreichische  Bevölkerung, sind eingeladen, an einem unterhaltsamen Online-Quiz teilzunehmen, um dem eigenen Land den Feinschliff zur unverkennbaren Geschmacksrichtung zu geben. Ob Österreich dank der vielen Mehlspeisen in die süße Geschmacksrichtung steuert oder ein anderer Geschmack dominiert, können die Konsumenten folglich mitbestimmen. Ebenso erfährt man auf der Webseite Interessantes über den Geschmack im Allgemeinen und wie Glas diesen bewahren kann.

«FEVE hat den Auftrag, Konsumenten über die Vorteile von Glasverpackungen aufzuklären. Die 'Look Beyond the Label'-Kampagne fokussierte sich im vergangenen Jahr auf die Gesundheit und die herausragenden Eigenschaften von Glas. Mit #MapYourTaste unterstützen wir nun Konsumententrends und Europäisches Lebensmittel- und Getränke-Kulturerbe», sagt Vitaliano Torno, Präsident von FEVE, Europäischer Behälterglasverband, im Namen der Friends of Glass Community über die neue Kampagne.

Weltweit renommierte Geschmacks-Experten haben zusammen mit Friends of Glass die kulinarische Europakarte entworfen, die nun mithilfe des Konsumenten-Inputs erweitert werden soll. Zu den Experten gehören: Andreas Larsson, schwedischer Wein-Sommelier, ausgezeichnet als Bester Sommelier der Welt; Arno Steguweit, Europas erster Wasser-Sommelier aus Deutschland; Caroline Furstoss, französische Wein-Sommelière 2014; Professor Giorgio Calabrese, ein renommierter italienischer Ernährungswissenschaftler; Guillermo Cruz, ausgezeichnet als Spaniens Bester Sommelier 2014; Jane Peyton, Grossbritanniens Bier-Sommelière des Jahres 2014-2015; und Christoph Baert, Chefkoch und Vizepräsident der belgischen Euro-Toques-Vereinigung.

Die #MapYourTaste-Kampagne wird in verschiedenen europäischen Städten Halt machen. Besuchen Sie Friends of Glass beispielsweise an der Weltausstellung in Mailand vom 25.-29. Mai, am Salon de la Revue du Vin de France vom 5. Juni oder an der Taste of London vom 17.-21. Juni. Bis Ende 2015 kann man die Kampagne auch in weiteren Städten wie Hamburg, München oder Madrid antreffen.

Wie kann ich an der Kampagne teilnehmen?

  • Besuchen Sie www.friendsofglass.com/mapyourtaste und vervollständigen Sie das #MapYourTaste-Quiz
  • Finden Sie heraus wie Ihre Vorlieben in die Geschmackskarte einfliessen
  • Lernen Sie mehr über die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen von Gleichgesinnten und unseren Taste Makers
  • Werden Sie ein Teil der Friends of Glass Community auf Twitter unter @friendsofglass, Facebook oder www.friendsofglass.com/tastemap um über die #MapYourTaste-Kampagne auf dem Laufenden zu bleiben
  • Geniessen Sie den puren Geschmack Ihrer Lebensmittel und Getränke. Wählen Sie Glas

 

Anmerkungen:

Geschmack anhand der Friends of Glass-Taste Map bestimmen:

Salzig, süss, mild, sauer oder bitter sind fünf Geschmackskategorien, die als Hauptfaktoren für die Bestimmung von Geschmäckern gelten. Scharfe sowie kühle Geschmäcker können dieser Vielfalt noch hinzugefügt werden. Friends of Glass haben zusammen mit weltweiten Geschmacks-Experten eine fundierte Geschmackskarte kreiert. Sie gilt als Basis der Kampagne, die durch die Teilnahme von Verbrauchern, die ihre bevorzugte Geschmacksrichtung eintragen können, weiter entwickelt wird. Am Experiment teilnehmen, kann jeder; Mütter, Väter, Ernährungswissenschaftler, Ernährungsberater, Liebhaber von edlem Essen, Chef- oder Hobby-Köche, Food-Blogger, Gourmets, Wein-Sommeliers, Bier-Fans und Hobby-Brauer – die Liste ist unendlich.

Über Glasverpackungen:

Eine wachsende Zahl der befragten Europäer (87% im 2014 im Vergleich zu 74% der 2010 befragten Personen) nennt Glas als ihr bevorzugtes Verpackungsmaterial für Lebensmittel und Getränke. Diese Zahlen zeigen klar, dass die Verbraucher Glas als einem der reinsten und neutralsten Materialien vertrauen. Glas besteht aus natürlichen Bestandteilen und ist völlig inert. Es interagiert nicht mit Lebensmitteln und Getränken und schützt den Geschmack und die Qualität des Inhalts. Glasverpackungen helfen zudem den Lebensmittelabfall zu reduzieren, da sie die Haltbarkeit der Lebensmittel verlängern. Auch liegen umfangreiche wissenschaftliche Studien über die Vorteile von Glasverpackungen für die Gesundheit und Sicherheit vor.

Über Friends of Glass:

Friends of Glass ist ein europäisches Verbraucherforum, welches sich für das Recht der Verbraucher auf Lebensmittel und Getränke in Glasverpackungen einsetzt. In ihm schliessen sich all diejenigen zusammen, die Glas für die erste Wahl halten, wenn es um Gesundheit, Familie und Umwelt geht. Gegründet wurde die Initiative Friends of Glass 2009 vom europäischen Behälterglasverband FEVE, und zwar als Antwort auf eine gesamteuropäische, 2008 von FEVE in Auftrag gegebene und vom Forschungsinstitut InSites durchgeführte Umfrage: Diese belegt, dass 74% der europäischen Verbraucher Glasverpackungen für Lebensmittel und Getränke bevorzugen. Heute sind es bereits 87%.

 

Über FEVE:

FEVE, der Europäische Behälterglasverband, ist die Vereinigung der europäischen Hersteller von Verpackungsglasbehältern und maschinell produziertem Tischgeschirr aus Glas. Die Vereinigung vertritt die Glasbehälterindustrie auf internationaler und europäischer Ebene. FEVE unterhält einen Dialog mit europäischen Institutionen und Dienststellen über Fragen zu Umwelt und Gesundheit, Handel und weiteren wichtigen Themen. FEVE fördert Glasverpackungen sowie Glas-Recycling und ergänzt so die Aktivitäten der Glasindustrie.

 

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne:

Pressestelle:

Glasforum Österreich

Tel.: +43 (0) 187 74 804-0
E-Mail: a.hartung@kommunikationpr.at

Für mehr Informationen zur #MapYourTaste-Kampagne wenden Sie sich bitte an:

Michael Delle Selve
Senior Communications Manager, FEVE
Tel.: +32 (0) 2 5360080
E-Mail: m.delleselve@feve.org

Christian Prior
Weber Shandwick Brussels
Tel.: +32 (0) 2 899013
E-Mail: c.prior@webershandwick.com ODER nlawton@webershandwick.com

Erfahren Sie mehr über Friends of Glass auf Twitter und Facebook und werden auch Sie Friend of Glass auf www.friendsofglass.com.
 

Zurück